Fußball RHEINPFALZ Plus Artikel FSV Offenbach mit glattem Heimsieg

Tim Hörner (hinten, Spiel in Pirmasens) hält die Offenbacher Abwehr zusammen.
Tim Hörner (hinten, Spiel in Pirmasens) hält die Offenbacher Abwehr zusammen.

Mit einem verdienten 3:0 (2:0)-Heimsieg gegen den TSV Gau-Odernheim hat sich der FSV Offenbach eine gute Ausgangssituation im Abstiegskampf für das Schlussdrittel einer verrückten Fußball-Verbandsliga Südwest gesichert. Die ersten fünf Teams spielen um den Aufstieg, ab dem sechsten Platz beginnt die Abstiegszone.

Die 150 Fans sahen keine technischen Kabinettstücke, die Basis für den Erfolg legten die Südpfälzer mit konzentrierter Defensivarbeit und konsequentem Ausnutzen der wenigen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ca.ronTechn iDe tumel;a&sG enakm ressbe in dei tPia,re lbem;htsaurrcnue& die hOerecanffb tmi irnee feneivnfos urgintchAus und r;elumuf&mh Auelnnaf dse uhelaml;nn&lbfrdeu riepeS.sl liVee ;lmlueB&al tdlaenen genwe lerdhfene eipAitonlsstan riewed eib -eeFrSpVKe aiMk lbat.Se reD ehtewr in rde

x