Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Dienstag, 03. Dezember 2019 - 16:45 Uhr Drucken

Germersheim-Ticker

Karlsruhe: Mit gestohlenem Gabelstapler auf Diebestour

Gabelstapler werden eingesetzt, um schwere Lasten zu transportieren. Das haben auch die Diebe ausgenutzt.

Gabelstapler werden eingesetzt, um schwere Lasten zu transportieren. Das haben auch die Diebe ausgenutzt. ( Foto: Moebus)

Am Montagabend stiegen bislang unbekannte Täter in das Gelände einer Firma in Mühlburg ein und stahlen mit einem zuvor kurzgeschlossenen Gabelstapler Gegenstände im Wert von über 50.000 Euro.

Erst in die Garage des Wertstoffhofs

Die Eindringlinge stiegen gegen 22 Uhr zunächst über den Zaun eines Wertstoffhofes in der Nordbeckenstraße. Dort öffneten sie auf noch nicht bekannte Weise das Garagentor zur dortigen Staplergarage und schlossen einen Gabelstapler kurz. Mithilfe des Fahrzeugs öffneten sie daraufhin ein verschlossenes Eingangstor und machten sich mit dem Gabelstapler auf den Weg zu einer weiteren Firma in der Nördlichen Uferstraßen. Dort überwanden die Diebe auf gleiche Art und Weise das Eingangstor der Firma, um sich Zugang zum dortigen Metalllager zu verschaffen.

Abtransport dauerte mehrere Stunden

In der Lagerhalle befanden sich mehrere große Metallboxen mit Kupfergranulat, welche die Diebe mithilfe des zuvor gestohlenen Gabelstaplers abtransportierten. Der gesamte Abtransport des Diebesgutes dauerte mehrere Stunden. Die etwa 1000 Kilogramm schweren Metallboxen waren auffällig mit dem Logo der Firma beschriftet. Zusätzlich zum Diebesgut entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro.

Zeugen, die Angaben zum Diebstahl machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Karlsruhe-West unter 0721 666-3611 in Verbindung zu setzen.

|rhp

Südpfalz-Ticker