Münchweiler RHEINPFALZ Plus Artikel Pfarrerin pausiert und Gemeinde wird umstrukturiert

Die Pauluskirche in Münchweiler mit ihrem 25,5 Meter hohen Turm aus dem Jahr 1961 bleibt erhalten. Das Pfarrhaus rechts soll ver
Die Pauluskirche in Münchweiler mit ihrem 25,5 Meter hohen Turm aus dem Jahr 1961 bleibt erhalten. Das Pfarrhaus rechts soll verkauft werden.

In der Protestantischen Kirchengemeinde Münchweiler stehen Veränderungen an. Pfarrerin Susanne Dietrich hat angekündigt, eine Auszeit zu nehmen. Angesichts sinkender Mitgliederzahlen und schwindender finanzieller Ressourcen stellt sich die Frage, wie die Zukunft der Gemeinde aussehen wird.

Die geringer werdende Beteiligung der Menschen am kirchlichen Leben, die sinkenden Gemeindegliederzahlen, die zurückgehenden finanziellen Mittel und der fehlende Pfarrernachwuchs beschäftigten

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ide eenctkelrdnhiien eniGmer stei enelvi hJer,na dsa behrcsi ied otrceshiaptestn eaPrrrfni aSsenun hieitDrc lzeutzt mi enbeeGrmifeid &uiqoedbD; o;lmuB;lr&ukcu.e&dq eeiVl teUrktnuersunigrum nsdi lbdsahe ni birtAe roed ltepn.ga oS ahuc heri ni dre aihstnocpetrtens recehningmeiedK cwm;enir,uhul&l

x