Bad Bergzabern RHEINPFALZ Plus Artikel Zentrumsmanagerin zieht positive Bilanz

Susanne Schultz (links) im Engel.
Susanne Schultz (links) im Engel.

Fünf Jahre lang haben sich rund 50 Bürger in der Image-AG des Zentrumsmanagements für Bad Bergzabern engagiert. Das Kurstädtchen mit kreativen Ideen in ein anderes Licht zu rücken, war das Ziel. Die Ergebnisse wurden jetzt in einer Ausstellung gezeigt. Wie geht es weiter?

Rund 600 Besucher haben sich in zwei Wochen im Oktober die Ausstellung im Engel angesehen. Mit dabei waren auch die Modelleisenbahner und sechs Künstler, die ihre Werke präsentierten.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

b;o&Iudqch lewolt egzi,en swa amn itm reelatlbg zotKnempe erhreeicn ;ku,oqdln&an tgsa ennuSas cSth,zlu edi in den nggervnenea fu&ml;ufn Jrhean rmgunZrinsnatmeea .rwa eDi dal&qlgutebobe; zdKlq;&otnupmeeo hesti sie ni der von hri numtgedu≤nger eA-IaG,mg in der chsi im aLufe der Jrhae

x