Lauterecken-Wolfstein RHEINPFALZ Plus Artikel Trotz Grundsteuer-Erhöhung: Gemeinden haben kein Geld mehr

Das Nerzweilerer Gemeindehaus zu renovieren, dafür gibt es im Ort kaum eine Hoffnung – weil kein Geld in der Gemeindekasse ist.
Das Nerzweilerer Gemeindehaus zu renovieren, dafür gibt es im Ort kaum eine Hoffnung – weil kein Geld in der Gemeindekasse ist.

Die meisten der 41 Gemeinden in der Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein haben inzwischen nach Aufforderung der Kommunalaufsicht die Grundsteuer erhöht. In einem Ort steht die Entscheidung noch aus – aus gutem Grund.

Rund 100 Einwohner hat Nerzweiler – und vor der Anhebung zahlten diese bereits den höchsten Steuersatz in der Verbandsgemeinde. Das Örtchen, das an der Landstraße zwischen Hinzweiler

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

dun dnnfe-bhOmfhaieuHc ,gleti rwa asd nrnemuh tezizlee,wtt ni dme die scEhngdetuin elfi, ahcn g&lulhcainfemn;am &olgueZmr;n emd negrVelna edr huautnisflommacK adnn ohcd .zucheenngab So ;futrmulh& zewrNeelri wtehriein ide sLeti im ksrodrNie a:n tim meeni eteazsbH vno 204 ehvrr(o 040) f;ulr&um d

x