Kusel Lauterecken: Stichwahl zwischen Steinhauer-Theis und Saladin

Aus dem Rennen: Amtsinhaber heinrich Steinhauer.  Foto: Sayer
Aus dem Rennen: Amtsinhaber heinrich Steinhauer.

Sensation bei der Wahl zum Bürgermeister der Stadt Lauterecken: Der bisherige Amtsinhaber Heinrich Steinhauer (FWG) erhielt lediglich 19,5 Prozent und schaffte es damit nicht einmal mehr in die Stichwahl. Die meisten Stimmen erhielt Isabel Steinhauer-Theis (CDU), 48,8 Prozent. Mit ihr in die Stichwahl am 16. Juni geht die Unabhängige Heike Saladin, die 20,7 Prozent der Stimmen auf sich vereinigte. Abgeschlagen landete die SPD-Kandidatin Doris Zinßmeister mit 11,11 Prozent auf dem vierten Platz.