Karlsruhe Mülltonnen auf Schulgelände brennen lichterloh

Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle.
Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle.

Unbekannte haben am frühen Montagmorgen auf dem Gelände der Drais-Grundschule in Karlsruhe mehrere Müllcontainer in Brand gesetzt und dabei einen Sachschaden von rund 25.000 Euro angerichtet.

Gegen 1.40 Uhr haben Anwohner das Feuer entdeckt. Als die Berufsfeuerwehr Karlsruhe an der Schule ankam, standen die Tonnen, die unmittelbar an der Fassade der Schule aufgestellt waren, bereits voll in Brand. Durch die hohen Flammen wurden mindestens fünf Fensterscheiben beschädigt, teilt die Polizei mit. Zudem wurde das Fahrradabstellhaus in Mitleidenschaft gezogen. Die Löscharbeiten waren gegen 2.10 Uhr beendet.

Zeugen, die im Bereich der Grundschule verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sollen sich unter der Telefonnummer 0721 6663611 bei der Polizei melden.