Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Freitag, 12. Juli 2019 - 19:03 Uhr Drucken

Kirchheimbolanden-Ticker

Rittersheim: Bei Verfolgungsjagd von der Straße abgekommen

Statt zur Kontrolle anzuhalten, trat der Fahrer des Wagens aufs Gaspedal – und kam wenig später von der Fahrbahn ab. Er wurde ebenso wie sein Mitfahrer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Foto: Dell

Statt zur Kontrolle anzuhalten, trat der Fahrer des Wagens aufs Gaspedal – und kam wenig später von der Fahrbahn ab. Er wurde ebenso wie sein Mitfahrer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Foto: Dell

Es sollte eine normale Verkehrskontrolle werden, sie endete in einer Verfolgungsjagd und einem Unfall. Zwei Personen sind am Freitagnachmittag auf der L 386 bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, sollte der Fahrer eines Wagens gegen 17.15 Uhr routinemäßig kontrolliert werden. Statt jedoch anzuhalten, trat dieser die Flucht an. Die Polizisten nahmen die Verfolgung auf. Der Fahrer des zu kontrollierenden Wagens gab jedoch nicht auf, raste weiter davon – und kam schließlich von der Fahrbahn ab. Dabei wurden er und sein Mitfahrer verletzt. Beide wurden laut Polizei in ein Krankenhaus gebracht. Im Einsatz waren neben der Polizei auch Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst sowie ein Rettungshubschrauber.

|kth

 

 

Donnersbergkreis-Ticker