Kaiserslautern RHEINPFALZ Plus Artikel Morlauterns Vorbereiter und Vollstrecker Tobias Leonhard

Kann köpfen, vorbereiten, schießen: Tobias Leonhard vom SV Morlautern.
Kann köpfen, vorbereiten, schießen: Tobias Leonhard vom SV Morlautern. Foto: VIEW

Seine Enttäuschung konnte und wollte Tobias Leonhard nach dem Spiel nicht verbergen. Wie die meisten seiner Teamkollegen verließ der Fußballer des Verbandsligisten SV Morlautern am Samstag den heimischen Kunstrasen mit gesenktem Kopf. Man hatte den Eindruck, als hätten die Morlauterer das Verfolgerduell gegen die SG Meisenheim verloren. Dabei war die Partie nach wechselvollem Verlauf 2:2 unentschieden ausgegangen.

„Dieses Unentschieden fühlt sich wie eine Niederlage an“, bemerkte der blonde Offensivspieler und trauerte den beiden „verlorenen Punkten“ nach. Ja, mit einem Sieg hätten

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

Loenradh &mpa; o.C ennie u&lneimgl;tas nKurnnekoert mi pfKma mu den etilT ufa sAbtdan renbgin knoln.&nmu;e hacN dme eRmis reba lneibbe ibede asTem lkgchnutepi nud su&;leummsn fau eien l&cmeShuc;haw dse dennrea udn sde stzrniieteprSe mailnAean Widlsgemaeahl wtnae.r aebiD arw in sirdee tobNi

x