Leichtathletik RHEINPFALZ Plus Artikel Einmal im Olympiastadion starten

Startet wieder durch: Lara Hümke (Zweite von rechts). Bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften sicherte sie sich den Titel.
Startet wieder durch: Lara Hümke (Zweite von rechts). Bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften sicherte sie sich den Titel.

Mit vier ersten Plätzen kehrte die Trainingsgruppe des 1. FC Kaiserslautern um Trainer Jochen Allebrand von den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften in der Leichtathletik aus Eisenberg zurück.

Quer durch alle Disziplinen stellten die FCK-Leichtathleten Sieger. Das Speerwerfen etwa gewann Alexander Herget (22) mit 55,46 Metern, und über die 1500 Meter hatte Lucas Meyer (24) in 4:00,60 Minuten

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

edi aseN nr.ov sAl rbualnhcgsa iewesr shci ziMrot Hneee ;uel&bumr edi Hn,meuul&dr; und hanc med rndetit ltazP im ritpSn ni 217,3 uSenkend :Vauoflr( 233,1 kdneu)enS ennwga raLa muml;&eHku asd rewneSeefpr rde rFunea mit 2835, nreeM,t edn cnthae ztPla rehieetcr deNnai rK;l.rume&am teeiwZ muzaP&am

x