Frankenthal RHEINPFALZ Plus Artikel Ortsvorsteherwahl: Grüne ohne eigene Kandidaten

Die Sicherheit von Radfahrern und der Einsatz gegen Raser sind Themen, die die Grünen in den Vororten voranbringen wollen.
Die Sicherheit von Radfahrern und der Einsatz gegen Raser sind Themen, die die Grünen in den Vororten voranbringen wollen.

Die Frankenthaler Grünen werden bei der Kommunalwahl am 9. Juni in keinem der vier Vororte einen eigenen Bewerber für das Amt des Ortsvorstehers ins Rennen schicken. Bei den Spitzenkandidaten für die Ortsbeiräte setzen sie auf Mandatsträger mit langjähriger politischer Erfahrung.

Bei der Mitgliederversammlung des Kreisverbandes Bündnis 90/Die Grünen wurden am Montagabend sämtliche Kandidaten einstimmig gewählt und deren Platzierung auf den Listen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

sgg.ftteele mU die swejlei nnue nimmt,eS die mrf;uu&l die ahWl erd itOurbaemel&tsr; benebgage nreewd um;nn&,olekn &unehsupsfamo;lc zu ;lnkn&mo,une esedctnhi man chis u;lmurf& eneenanrgfn.unMhhc nI rmineeuhStd rdwnee shic dei ruGufnmn&;/neeeOfl esitL cnthi um nie naMadt im biasetOrr

x