Frankenthal RHEINPFALZ Plus Artikel Hockey: TG Frankenthal schlägt Stuttgarter Kickers durch ein spätes Fuchs-Tor 1:0

Lauritz Fuchs (vorne) war am Sonntag der Mann des Spiels bei der TG. Foto: BOLTE
Lauritz Fuchs (vorne) war am Sonntag der Mann des Spiels bei der TG.

Besser hätte es am ersten Wochenende für die ersten Herren der TG Frankenthal in der Zweiten Feldhockey-Bundesliga nicht laufen können: Der Aufsteiger gewann nach dem 5:2-Erfolg in Nürnberg am Sonntag zu Hause gegen den HTC Stuttgarter Kickers 1:0 (0:0) und hat damit sechs Punkte nach den ersten beiden Partien. Lauritz Fuchs erlöste die TG elf Sekunden vor Schluss.

Man musste schon ein bisschen Angst haben um Lauritz Fuchs. Elf Sekunden vor Schluss gab’s für die TG-Spieler kein Halten mehr. Sie stürmten auf ihren Teamkameraden ein und begruben

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

nih urnet nerie .ibtSrpraeulee nEi apar dkeeuSnn verohr taeth Fhcus mti enmesi nidehntdeensec oTr zmu 01: ied TG mu;r&luf niee teegagnrei utginsLe ho.lnbet bDd&qo;au arw hauc nie heibssnc ;u&lclGkum edbai, sdsa mir erd Blla cohn mla ufa ide rhandVo tus;,oplg&rdnqi mietne rde rzus.o;&ltTceu

x