Frankenthal RHEINPFALZ Plus Artikel Frankenthal: Viel Lob fürs Schullandheim

Im Schnitt zähle man im Schullandheim noch vier Übernachtungen pro Gast, berichtete dessen Leiterin Anna-Maria Klemm. Archivfoto
Im Schnitt zähle man im Schullandheim noch vier Übernachtungen pro Gast, berichtete dessen Leiterin Anna-Maria Klemm. Archivfoto: BOLTE

Das Schullandheim der Stadt Frankenthal in Hertlingshausen hatte 2018 etwas weniger Gäste als im Vorjahr. Gleichwohl gelte: „Der gesamte Stadtvorstand steht hinter dem Schullandheim“, versicherte Beigeordneter Bernd Leidig (SPD) im Schulträgerausschuss.

„Früher blieben unsere Gäste 14 Tage da“, berichtete Anna-Maria Klemm, die das Heim seit 1985 leitet, dem Ausschuss. Inzwischen seien es im Durchschnitt nur noch vier Übernachtungen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

orp Ga,st oue;bnd&qnw riw Gulk&clm;u eob;n&qhla.ud eudmZ senie eid nelshakucslS, dei dsa sroG erd mes;ul&tGa n,seetll enlkeri doerg.new cuhlSne eedtnmel hewn&uuslcet;gm ttlneuhfaeA eni hJar rhvero ,an a;mulmk&en ndna baer etmrunit quo;&dmtib eregnwi qh&mdeTr.nelue;ioln Enehcptn

x