Ju Jutsu RHEINPFALZ Plus Artikel Lisa Schwingel vom TV Kirchheimbolanden überrascht mit Bronze bei der Ju-Jutsu-DM

Bronze-Gewinnerin Lisa Schwingel vom TV Kirchheimbolanden (Zweite von links) mit (von links) Ju-Jutsu-Abteilungsleiter und Train
Bronze-Gewinnerin Lisa Schwingel vom TV Kirchheimbolanden (Zweite von links) mit (von links) Ju-Jutsu-Abteilungsleiter und Trainer Bernd Mohr, Tatjana Esemann vom VfL Eppelsheim und Trainer Peter Finck.

Ohne Erwartungen angetreten, dekoriert von der DM zurückgekehrt: Lisa Schwingel vom TV Kirchheimbolanden kam mit einer Bronzemedaille aus Gelsenkirchen zurück – und noch mit einem anderen „Souvenir“ von ihrem ersten Turnier nach acht Jahren.

Mal wieder reinschnuppern nach acht Jahren Wettkampfpause: Das war der Plan von Lisa Schwingel, als sie sich am vergangenen Wochenende auf den Weg nach Gelsenkirchen zur deutschen Meisterschaft

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

im Ju uJtus mh.tace asW nand iallrsdneg fmu&r;ul ied eSlontpr,ir dei rets siet edm nvreeagnneg reeembDz ni edr uJusl-niJeAu-butgt sde TV iiKlnbcdarehnoehm ieewdr hneir tprSo e,iebrttb a,sepsnghrrua rufte&urlb;am alle Erg.tarnewun nDen ni der alsKes lru&;uemb 07 mgaKirolm hteol edi aile-&;3Jrg8

x