Bad Dürkheim Falsche Mitarbeiter von Gesundheitsamt am Telefon

Das Gesundheitsamt betont, dass am Telefon kein Geld gefordert wird.
Das Gesundheitsamt betont, dass am Telefon kein Geld gefordert wird.

Die Kreisverwaltung Bad Dürkheim warnt vor vermutlich betrügerischen Anrufern, die vorgeben, vom Gesundheitsamt zu sein. Mehrere Personen aus dem Kreis, darunter eine Frau aus Bad Dürkheim seien angerufen worden. Ihnen wurde mitgeteilt, dass sie Kontaktperson eines an Covid-19 Erkrankten seien. Es sei bislang allerdings kein Geld oder ähnliches gefordert worden. „Vielleicht wollten diejenigen ausprobieren, wie weit sie kommen“, heißt es aus der Kreisverwaltung. Die Angerufenen hätten sich beim Gesundheitsamt rückversichert. Dort teilte man ihnen mit, dass sie gar keine Kontaktpersonen seien.

Gesundheitsamt verlangt kein Geld am Telefon

Das Gesundheitsamt weist daher auf Folgendes hin: „Alle Mitarbeiter melden sich mit Namen, wenn sie zum Beispiel Kontaktpersonen von Corona-Infizierten anrufen. Die Telefonnummer wird beim Anruf angezeigt. Namen und Nummern finden sich auf der Homepage der Kreisverwaltung.“ Wer sich vergewissern wolle, könne die Mitarbeiter gerne zurückrufen. Zudem fordere das Gesundheitsmt niemals Geld von Angerufenen.

Bei Polizei nichts bekannt

Auf Nachfrage teilte die Polizei in Neustadt und in Bad Dürkheim mit, dass bisher keine solchen betrügerischen Anrufe mit Bezug zum Gesundheitsamt gemeldet worden seien.