Interview RHEINPFALZ Plus Artikel Gilbert O’Sullivan: „Eine gute Melodie übersteht alle Zeiten“

Gilbert O’Sullivan
Gilbert O’Sullivan

Mit Liedern wie „Alone Again“, „Clair“ oder „Get Down“ begeisterte Gilbert O’Sullivan Anfang der 1970er-Jahre weltweit das Pop-Publikum. Nach seinem selbstbetitelten Album aus dem Jahr 2018 ist jetzt mit „Driven“ O’Sullivans 20. Studioalbum erschienen. Über das Album, die Frage, wer eigentlich Clair ist und warum er auch mit 75 noch nicht in Rente geht, hat er mit Christian Hanelt gesprochen.

Gratulation zu Ihrem neuen Album. Sind Sie selbst damit zufrieden oder würden Sie aus heutiger Sicht gerne etwas daran verändern?
Nein, eigentlich

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

.intch lselA tis os ,egroewnd wei riw uns dsa eelttsvoglr h.ebna kiuMs ist aj ekeni hntsc.natwfaeeksRsie Und so rwa selal cuha ehtcr neuilmopritk:z Ich ebah eid esikuMr mi udoSit ftef,noegr eis nbahe hsci um inme vrilKea sltetg,le dnu chi ehab nhine die nSsgo ivsr.ptlogee nnaD abehn wri ogbpetr ndu nde oSgn l

x