Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Donnerstag, 08. Juni 2017 Drucken

Sport

FCK pokert um Pollersbeck

Für die deutsche U21-Auswahl aktiv: Julian Pollersbeck. (Foto: Kunz)

Die Suche nach einem Sportchef läuft beim 1. FC Kaiserslautern. Derweil arbeitet der Zweitligist weiter am Thema Neuverpflichtungen.

Der 22-Jährige war eine der großen Entdeckungen der abgelaufenen Spielzeit in der Zweiten Fußball-Bundesliga, fährt mit der deutschen Auswahl zur U21-EM nach Polen. Stöver hatte den Vertrag mit dem 1,95-Meter-Mann im September 2016 vorzeitig bis 30. Juni 2020 verlängert. Das kann sich für den FCK nun in Form einer millionenschweren Ablösesumme auszahlen. Der Hamburger SV, Eintracht Frankfurt und der VfL Wolfsburg gelten schon länger als interessiert. Jetzt kann der Poker um Pollersbeck beginnen – Geld kann der finanzschwache FCK sehr gut gebrauchen, auch um bei den Feldspielern personell nachzubessern.

Gino Fechner (19) soll nach RHEINPFALZ-Informationen die nächste Neuverpflichtung werden. Der zentrale Mittelfeldmann von RB Leipzig II hat mit der U20-Nationalelf gerade bei der WM in Südkorea gespielt.

Für die linke Außenbahn defensiv wie offensiv sucht der FCK noch nach Lösungen. In der Innenverteidigung ist Ewerton immer noch der Wunschkandidat. Der Brasilianer war beim Tabellen-13. der herausragende Stabilisator der Abwehr. Der Leihvertrag mit Sporting Lissabon endet, Gespräche über eine weitere Verpflichtung laufen – obwohl Ewertons gute Saison den 28-Jährigen auch für andere Vereine attraktiv werden ließ. Tim Heubachs Vertrag wurde nicht verlängert, Giuliano Modica (Dynamo Dresden) und der auch außen einsetzbare Benjamin Kessel (Union Berlin) sind verpflichtet. Auch im zentralen Mittelfeld und vor allem im Sturm will und muss der FCK noch nachlegen.

 

DER FCK-SOMMERFAHRPLAN

Montag, 19. Juni, 14 Uhr: Trainingsauftakt auf dem Betzenberg;

Samstag, 24. Juni, 16 Uhr: Saisoneröffnungsspiel in Monzingen in der Fanregion Hunsrück/Nahe/Mosel/Eifel: FCK - Regionalauswahl;

Freitag, 30. Juni, 18.30 Uhr: Test in Worms: Wormatia Worms - FCK;

Dienstag, 4. Juli, 18.30 Uhr: Benefizspiel beim VfR Kaiserslautern;

6. bis 14. Juli: Trainingslager in Zams/Österreich; mit Test Wacker Innsbruck - FCK in Zams (8. Juli, 18 Uhr);

18. Juli, 18.30 Uhr: Test in Offenbach an der Queich: FCK - FK Pirmasens;

Samstag, 22. Juli: FCK-Stadionfest mit Test gegen Derby County (16.30 Uhr);

28. bis 31. Juli: 1. Zweitliga-Spieltag. |osp

Pfalz-Ticker