Zweibrücken Kreative Könner von 4 On The Floor

Mike Fees
Mike Fees

Zwischen Soul, Pop, Rock, Country und Jazz bewegt sich die neue Formation 4 On The Floor, die am Donnerstag den dritten Abend des Musiksommers am Ernstweilerhof bestritt. Um den Sänger Mike Fees haben sich drei Könner ihres Fachs versammelt, die in der Lage sind, Altbekanntem neue Facetten zu verleihen. Schön, wie Bernie Wittmann zu Bill Withers’ „Lovely Day“ ein Jazz-Keyboardsolo herausarbeitet. Und Chris Reas Pianoballade „Josephine“ endet im Reggae. Zu Glen Campbells „Rhinestone Cowboy“ trägt Mike Fees stilecht ein Westernhemd samt Cowboyhut (Foto). Rund 200 Zuhörer waren da und wurden gut unterhalten.