Zweibrücken RHEINPFALZ Plus Artikel Handschrift in Bipontina: Brasilien, Eier, Kannibalen

 Die Ausstellung „Fremdes Land“? erzählt von einer Reise nach Brasilien im 16. Jahrhundert, dokumentiert durch diese Handschrift
Die Ausstellung »Fremdes Land«? erzählt von einer Reise nach Brasilien im 16. Jahrhundert, dokumentiert durch diese Handschrift mit Illustration.

Kurz nach Kolumbus gehörte er zu den frühen Entdeckern: der Franzose Jean de Léry (um 1536-1613). Dass er nur wenig bekannt ist, könnte sich ändern dank einer Ausstellung.

Es geht ja so einfach: Da hebt man morgens vom Flughafen ab, und wenige Stunden später kann man mit Blick auf den berühmten Zuckerhut einen eiskalten Caipirinha genießen. Mit

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

nei arpa Uemngiste remh lew;&raum asd isb vro nei arpa aehJrn rsoga auhc vom ;lrwZueu&eckrmbi nalFugehf aus .ggeegann mI 6.1 hrJdtrhenua cohjed ttselngetae sihc enieRs r;&emulbu edn gr&elsinoz;g hTeic hriflcie sreh ilve .ebsrecwrihelch

iennE lecmihzi anngeue cnblkEii lumba&u

x