Speyer RHEINPFALZ Plus Artikel 24 Firmen im Bademaxx – keine unmögliche Mission

Neue Filter: Timo Bierlein und Jonas Bürcky (links) bestücken im Keller die Lüftung.
Neue Filter: Timo Bierlein und Jonas Bürcky (links) bestücken im Keller die Lüftung.

Ab Freitag ist im städtischen Sport- und Erlebnisbad Bademaxx auch der Innenbereich wieder geöffnet. Dann ist die größere Revision abgeschlossen, die außerplanmäßig angefallen ist. Eine Zufallsentdeckung sorgte dafür. Die Sommerferien spielten in die Karten – das Wetter nicht. 2,5 Millionen Liter Wasser wurden getauscht.

Die Osterferien 2024 waren eigentlich avisiert worden für die nächste Revision. Die Fliesen am Sportbecken sprachen eine andere Sprache. „An einigen Stellen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

anwer sei ;t&ull.meogs Bei eeinr svennitien ugehgnBe bnaeh wir gre,tmke asds der trgUudnner hloh ol,qdtius;& rcetebthi Bilireceesthre lRaf Lgna ovn edn krattSwnede eSyper SW)(S lsa berBitree eds im hrJa 0072 mfetfl;onune&er .Bdeas

wruaAeztn,b bo ads Gznea eid iteZ sib umz hhjruramu;

x