FUSSBALL RHEINPFALZ Plus Artikel SV Hermersberg: Der letzte Achtelfinalsieg im Verbandspokal war sehr lukrativ

Der Hermersberger Mannschaftskreis vor dem Anpfiff.
Der Hermersberger Mannschaftskreis vor dem Anpfiff.

Vor zwei Jahren schlug der SV Hermersberg im Fußball-Verbandspokal den Oberligisten TSG Pfeddersheim und hätte dann in der Runde der letzten Acht eigentlich gegen die FCK-Profis spielen sollen. Nun kommt wieder ein Oberligist in die Sickingerhöh-Gemeinde.

Mit dem ersten Auswärtssieg im Rücken, dem 5:1 beim ASV Fußgönheim, geht Verbandsliga-Schlusslicht SV Hermersberg ins Verbandspokal-Achtelfinalspiel am Mittwoch (19.30 Uhr) gegen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ned tinlgesOrbei uTS .ceermitshMeh gl&;orGsiz wra die Fredue thcni rnu gween sde ese,irDr der ned VHS mi egmAkitassfpb denaumhtrc atll;&sums, droensn cuha weil iesbwoaAtihtbarslr lueMgi Deoh nhca agrlne lueuVsgnezptares redeiw mzu nazsEti a.mk

Cuop tmi ziwe -grbrenTeGneoeWe ide von lafR

x