Pirmasens RHEINPFALZ Plus Artikel „Die Kultur in Pirmasens hat Besseres verdient“

Lag es an fehlender Werbung, dass viele Sitzreihen beim Konzert des Euroclassic-Festivalorchesters in diesem Jahr leer geblieben
Lag es an fehlender Werbung, dass viele Sitzreihen beim Konzert des Euroclassic-Festivalorchesters in diesem Jahr leer geblieben sind?

Verunsichert blicken viele, an der Kultur Interessierte darauf, wie es nach den personellen Umbrüchen in diesem Jahr im Kulturamt weitergeht. Nun hat die Stadtratsfraktion Die Linke/Partei einen Antrag zur Stadtratssitzung am Montag, 14. November, formuliert, in dem sie ihre Sorgen zum Ausdruck bringt und fordert, die Kultur in Pirmasens besser aufzustellen.

Nach dem Wunsch der Fraktion Die Linke/Partei soll der Stadtrat beschließen, den Tagesordnungspunkt Kultur für die Stadtratssitzung am 12. Dezember aufzunehmen. Der Tagesordnungspunkt soll einen Bericht

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

esd &talmindusez;ugn enDnteznree ulmrube;& edi lpeesoreln tgfullnAues eds Kasmeu,trtlu eeu;unmta&gist,knlZid unRscrosee eiows eeni gsrraznuleudlKt red 2202 lufernrtuc;gmehu&dh nnVgntaurlstaee nud neine Acuilbks uaf ads hraJ 2203 hleet.annt Im nlssAhscu llso erd dtSatrat enihgeGelet rnlhea,te g

x