Neustadt RHEINPFALZ Plus Artikel Neustadt: Ärger um Prostitution in der Weststadt

Das älteste Gewebe der Welt ist im Prostituiertenschutzgesetz geregelt.
Das älteste Gewebe der Welt ist im Prostituiertenschutzgesetz geregelt. Foto: dpa

Die Stadt geht gegen drei bordellähnliche Betriebe in der Weststadt vor. Die Betreiber wehrten sich vor dem Stadtrechtsausschuss vergeblich dagegen. Ob der Fall nun das Verwaltungsgericht beschäftigt, ist noch offen

Frauen, vornehmlich aus Osteuropa, bieten in zahlreichen Wohnungen in Neustadt

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

lelexuse nteueDgessnlinit an. esMit geehn desie sGpeleitsa rnu leurbm&u; ieegnw e.gaT Die orrutisientPte hzneie eitwre ni inee daeern atStd. dUn sad sti nuaeg dre katK.nnpuck dnSi edi eamDn hll;amnci&um rnu zutgkirezi irnMteeinne ienes mZirmse droe reine u,gnnohW dann tghe rde ebretesGzge nov neiem nr

x