Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Samstag, 16. Juni 2018

27°C

Donnerstag, 08. März 2018 - 16:21 Uhr Drucken

Neustadt-Ticker

Neustadt: Mußbacher Kreisel bekommt vier Ampeln

Am Mußbacher Kreisel bilden sich täglich Staus, vier sogenannte Pförtnerampeln sollen die Situation verbessern. Foto: Linzmeier-mehn

Am Mußbacher Kreisel bilden sich täglich Staus, vier sogenannte Pförtnerampeln sollen die Situation verbessern. Foto: Linzmeier-mehn

Bereits 2014 hatte der Landesbetrieb Mobilität (LBM) in Speyer angekündigt, nach einer Lösung für die Verkehrsprobleme am Mußbacher Kreisel in Neustadt zu suchen. Morgens und nachmittags kommt es dort regelmäßig zu Staus. Zwei verkehrsabhängige Ampeln mit Kontaktschleifen sollten das Mittel der Wahl sein, installiert werden sollten sie 2016 oder spätestens 2017. Bis jetzt ist allerdings nichts passiert, doch der LBM verspricht: Im dritten Quartal 2018 werden die Ampeln aufgestellt. Und zwar nicht nur zwei, sondern vier sogenannte Pförtnerampeln an allen Zufahrten des Kreisverkehrs – in beiden Richtungen an der B 38, an der Branchweilerhofstraße und an der Straße Zum Ordenswald. Der Kreisel sei mit täglich über 29.000 Fahrzeugen überlastet, und mit den Ampeln könne man die Probleme in den Griff bekommen, so der LBM. |ffg

 

 

Zugang auswählen


Sie sind bereits Kunde?

Einloggen

Sie sind bereits Kunde?

Einloggen

Neustadt-Ticker