Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Samstag, 24. Februar 2018

5°C

Mittwoch, 14. Februar 2018 Drucken

Ludwigshafen

Tulpen, Sonnenblumen und rote Uhren

33 Gruppen sind gestern beim 60. Fasnachtsumzug durch die Straßen von Edigheim und Oppau gezogen. Entlang der Wegstrecke verfolgten bei strahlendem Sonnenschein rund 26 000 Zuschauer den Lindwurm. Bei den Fußgruppen sind der Männerchor Oppau, der DJK Oppau und der Paulinenhof prämiert worden.

Von Jochen Willner

Sorgte schwungvoll für Musik: die Marchingband Heartliner.

Sorgte schwungvoll für Musik: die Marchingband Heartliner. ( Foto: KUNZ)

Ahoi: Zugmarschall Karl-Heinz Berzel führte den knapp einen Kilometer langen närrischen Lindwurm durch die Hauptstraßen an.

Ahoi: Zugmarschall Karl-Heinz Berzel führte den knapp einen Kilometer langen närrischen Lindwurm durch die Hauptstraßen an. ( Foto: KUNZ)

Wem die Stunde schlägt: die DJK-Aktiven im Uhrenkostüm.

Wem die Stunde schlägt: die DJK-Aktiven im Uhrenkostüm. ( Foto: KUNZ)

„Ahoi“, schallte es Punkt 13.11 Uhr, als Zugmarschall Karl-Heinz Berzel den Startschuss zum 60. Fasnachtsumzug gab. Da flogen schon die ersten Kamellen von den Wagen. Ob Bonbons, Popcorn oder Papiertaschentücher – für die Zuschauer gab es einiges zu …

Weiterlesen ...

Sie sind bereits Abonnent unserer digitalen Produkte?

Dann melden Sie sich hier an.


Sie möchten diesen Artikel weiterlesen und zahlreiche weitere Vorteile nutzen?

Mit einem digitalen Abonnement erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln und lesen alle Ausgaben der RHEINPFALZ, der Marktplätze und des LEO online auf Ihrem PC, Notebook oder Tablet.

 

Mehr Infos

Ludwigshafen-Ticker