Handball RHEINPFALZ Plus Artikel TV Offenbach verliert gegen Nieder-Olm

Tino Gläßgen hat noch Nieder-Olms Torhüter Luis Friedrich vor sich. Rechts Lukas Nagel.
Tino Gläßgen hat noch Nieder-Olms Torhüter Luis Friedrich vor sich. Rechts Lukas Nagel.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Mit 31:35 (15:17) verliert Handball-Oberligist TV Offenbach gegen den TV Nieder-Olm. Mit nur neun Feldspielern zeigen die Gäste das Spiel, das die 350 Zuschauer sonst vom TVO gewohnt sind, spielen schnell und schnörkellos nach vorne – und das sehr zum Leid von TVO-Trainer Tobias Job.

„Zu Hause gefühlt 15 Konter-Gegentore zu bekommen, ärgert mich heute am meisten“, sagte Job nach Abpfiff und ließ die starke Anfangsphase des TVO Revue passieren: „Wir

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

nsid elcngehiit utg im ipelS, bhnea peoT.m annD ueabn irw den Ggrene .u&lqud;fao

:41 lga dre afcOehfbn ronve, itezrlee deri oTer rmul&;ueb ied izetwe leeWl dreo per nslcleesh sAnleip auf lg;chusRia&nszeet iTon G.gzl&limgnel&au;;s aNch ful;umf&n itunMne ratren nnad ihplpPi oahMr ebi imnee rwriFfue retnu letZsiipe dei r,uaeM pellret letihsic adrn evroib udn gteis rets nadn ochh dsa&n;h :1.5 eiW erd TOV ned negGre, dre tlau oJb ;dvono&bqu red eoenpnesrll lti;lutmQa&ua uz end nebest eriV red igLa r;;lu&,olhmo&teqdgu abuaufe?t Er bkeam edi &ullRe;&wuafkrr;mmumcuu wie eirestb gegen rmsWo udn ni tluelsaaKn hitnc ni edn G.riff lenlA vaonr erd arlsshe;gogeiwe&nzcg iaNlsk nmnGaidnel (6 Trrffe)e nud eopW-eTfrr asicNl sJeton /02)(1 nareft ni dre eolFg. onesJt rgteaieisle asu rde zstiaDn hnac 31 Miuennt zum :77.

Dei Glm;utsa&e rofteeirnip von sheapF;il&leBnusms muz 113:3 ,.5(2 ediwre sot,nJe rideew lurcuRamku;&)m enanmh sich ebied amsTe tshi.nc erD TVO gelet ,rvo -NlimdrOee zog hcna. asD 4:131 chna ceheOfanfrb tesAiuz teetudeeb dnan ide etsre agl;h&nefu,;mrtlmuGuus& dei rs&Kamiululfere; evKin ieK

x