Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Sonntag, 27. Mai 2018

29°C

Donnerstag, 28. Dezember 2017 - 15:04 Uhr Drucken

Germersheim-Ticker

Kandel: Rund 100 Menschen bei Trauerversammlung

Trauernde Menschen

Am Ort des Geschehens versammelt: Trauerkundgebung am Donnerstagnachmittag. (Foto: van)

Kerzen, Blumen am Boden

Vor dem Drogeriemarkt wurden Kerzen und Blumen abgelegt. (Foto: van)

Kerzen, Blumen, Skulptur am Boden

Vor dem Drogeriemarkt: Eine Skultptur fragt nach dem Warum? (Foto: van)

Rund 100 Menschen bekundeten am Donnerstagnachmittag vor dem dm-Markt in der Lauterburgerstraße ihre Trauer um die 15-Jährige, die am Abend zuvor im Markt getötet wurde. Zur Versammlung aufgerufen hatte eine junge Frau aus Winden, die kurz nach der Tat am Markt vorbei kam. Die Menschen standen schweigend oder leise redend in kleinen Gruppen zusammen; einige weinten.

Zugang auswählen


Sie sind bereits Kunde?

Einloggen

Sie sind bereits Kunde?

Einloggen



Kirchen für Trauernde offen



Die Protestantische Kirchengemeinde Kandel öffnet am Donnerstag die Türen der St. Georgskirche und der St. Piuskirche. Noch bis 17 Uhr kann dort der 15-jährigen Schülerin gedacht werden. Neben der Gelegenheit zum stillen Gedenken und Gebet stehen auch Seelsorger zum Gespräch bereit, wenn dies gewünscht wird. |lap, mb

 

Info

 

Hier geht es zum Überblick der Berichterstattung über den Fall.

Südpfalz-Ticker