Geschichtsträchtiges Gemäuer RHEINPFALZ Plus Artikel Was über die versteckt gelegene Burgruine Alt-Wolfstein bekannt ist

Die Burgruine Alt-Wolfstein liegt zwischen Bäumen versteckt. Wer sie findet, kann vom Turm aus ins Lautertal blicken.
Die Burgruine Alt-Wolfstein liegt zwischen Bäumen versteckt. Wer sie findet, kann vom Turm aus ins Lautertal blicken.

Eine der idyllischsten Gemeinden im Landkreis Kusel ist das Städtchen Wolfstein. Dieses Prädikat verdankt es neben seiner Lage im Lautertal auch den zwei Burgruinen. Während Neu-Wolfstein über der Stadt thront, versteckt sich Alt-Wolfstein zwischen hohen Bäumen. Über beider Vergangenheit ist wenig bekannt.

Alt-Wolfstein entstand um das Jahr 1150 während der Herrschaft Friedrich Barbarossas, der die Straßen zu seiner Pfalz in Kaiserslautern

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

hcrdu rheemer nreBug creth.esi eiD aLeg edr setelnforiW gruB rwa r;lu&ufm eedsi gbAafue aptmlio l.g&twml;uhae iSe tseht na enemi ieetlns ,gHan 50 etMer re;uubm&l edr gestnen llSeet sed stuLtlerae.a oS ontnek ads Tla troiorlntkel weder.n reD rnUndruegt, ein htreas enttmiseSedinge aus snnieatSd ndu

x