Bedesbach/Cullen (Schottland) RHEINPFALZ Plus Artikel Kai-Uwe Stutzkeitz: Pfälzer Koch feiert mit Fischsüppchen-Kreation einen Weltmeistertitel

WM-Gold auf Schottisch: Urkunde und (wahrscheinlich Leih-)Telllerchen für den Gewinner des Publikums-Preises. Kai-Uwe Stutzkeitz
WM-Gold auf Schottisch: Urkunde und (wahrscheinlich Leih-)Telllerchen für den Gewinner des Publikums-Preises. Kai-Uwe Stutzkeitz vor dem Hafen von Cullen.

Ein Weltenbummler aus dem Glantal wirbelt mit dem Kochlöffel die Küche im Norden der großen Insel auf. Kai-Uwe Stutzkeitz aus Bedesbach ist Weltmeister in der Zubereitung eines schottischen Nationalgerichts. Seine Suppen-Geheimnisse: Eins wächst im Wald, das andere war mal ein Schweine-Hintern.

Ein Weltmeister am Herd – im Norden der Insel gefeiert für seine Interpretation eines schottischen Nationalgerichts: Das wäre gar nicht mal was allzu Außergewöhnliches,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

mawrl&u;e erd oKhc ichtn eni ahhwtecrecs ePlml&u;arzf. lhhacs&Tilu;mtca hta ein dme lGtaanl nrtpugnsneree rebnlmteWelmu nug&su;tljm in ieenr eikenln settnaHdaf mi rNndsooet cohlsttndaS eid stbee ndql&Cb;eluuo kkS;uqon&lid ba;&tmrleuuhpu ztuebe.irte awUeK-i uikttSztez tah tmi nersei

x