KANDEL RHEINPFALZ Plus Artikel Naturkindergarten in Kandel nimmt konkrete Formen an

20 Kinder ab drei Jahren sollen ab Spätsommer im Bienwald betreut werden. Das Bild wurde vor dem Kontaktverbot aufgenommen.
20 Kinder ab drei Jahren sollen ab Spätsommer im Bienwald betreut werden. Das Bild wurde vor dem Kontaktverbot aufgenommen.

Das Projekt, einen Naturkindergarten beim beziehungsweise im Bienwald ins Leben zu rufen, nimmt langsam konkrete Züge an. Die Eltern, die sich mittlerweile zum Verein „Naturkindergarten Bienwald“ zusammengeschlossen haben, sind in Gesprächen über mögliche Flächen, auf denen der Kindergarten stattfinden kann. Und eine Naturkinder-Spielgruppe ist bereits gestartet.

Nach den Sommerferien soll der Naturkindergarten seinen Betrieb aufnehmen. Mit 20 Plätzen für Kinder ab drei Jahren, zwei Pädagogen und ganz viel Eltern-Engagement soll

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

se leg.oshne eiD fracheagN ise isglzg&;o,r begumtt&ltsai; aeL cauatele;hlurgm&sLn onv rde tfsnhtrc.eEla dnU d,sa bholow nie aPltz mi idntanegerrK ab 300 rEou mi aotnM noteks wdi.r sE ub;mal&ge reba cuha eglnlgnm;reeub&u,U psilebseieiesw udhrc oionnrpsSg ;eztPal&mlu rumu;&lf nreigew

x