Germersheim RHEINPFALZ Plus Artikel Leinpfad ist jetzt barrierefrei und vier Meter breit

Der Leinpfad ist wieder begehbar. Die Bankette muss begrünt werden. Nächste Woche wird der Weg offiziell frei gegeben.
Der Leinpfad ist wieder begehbar. Die Bankette muss begrünt werden. Nächste Woche wird der Weg offiziell frei gegeben.

Die Arbeiten am Leinpfad entlang des Rheins bei Germersheim sind so gut wie beendet. Kommende Woche wird die Stadtverwaltung die erfolgten Arbeiten abnehmen und den beliebten Spazierweg wieder frei geben – auch wenn viele Radfahrer und Fußgänger den Weg jetzt schon wieder nutzen.

„Aufgebracht werden müssen noch Piktogramme für Radfahrer und Fußgänger“, sagt Baudezernent Sascha Hofmann zu den anstehenden Arbeiten. Auch Begrenzungslinien entlang des Weges sollen aufgemalt werden, „alles jedoch erst zu einem späteren Zeitpunkt“, so Hofmann weiter. Die fehlenden Bänke sollen „im frühen Frühjahr“ aufgestellt werden. Zu wenigen Wochen Verzögerung

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

sei es ucrdh nelgtleamaMira ngom,meke uahc Ahasplt uz nethael,r ise nhcti nchifae w.neeegs

u fA irnee vno rdnu 3,5 eoleKtmir ovm eerichB erd eenllcfeSflshsgtaei bis zur aetnl iiZgeeel eib moneSihrdne rwude ide ragesfbtä udn eien euen ccekhDhtsci bacetgufha.r aiDbe edrwu hacu dre biemnkieort da-R udn nov ehesalm ride tenreM afu unn vrei Mtree retievbetrr dnu rariefrebrei gu.tebsaua motSi hcinrpetts re mde jPeUokEtr-

ieD etnKso das -sAu nud Umtpkeajubor thtea ied getawatSrvltdun fua nrud neei iMoliln Euro werud sei nand vom bseAisrueuhgsncrgneisb im nipovetsi inns. nDne edi niraBebtaeu esolln tztej nur 570400. uEor rebge,atn dnu durn 85 oezPtnr edwern sad mUgaoErPm-r i.teznaifrn

x