Grünstadt Autofahrerin wird bei Zusammenstoß leicht verletzt

Zu einem Zusammenstoß ist es am Montagabend in der Kirchheimer Straße gekommen.
Zu einem Zusammenstoß ist es am Montagabend in der Kirchheimer Straße gekommen.

Eine Autofahrerin ist am Montagabend bei einem Verkehrsunfall in der Kirchheimer Straße in Grünstadt verletzt worden. Laut Polizei fuhr die 29-jährige Mazdafahrerin gegen 20.50 Uhr aus Richtung Stadtmitte kommend in Richtung Kirchheim. Etwa in Höhe einer Tankstelle an der linken Straßenseite wurde sie von einem 37-jährigen Opel-Fahrer überholt. Er übersah den Audi einer 28-Jährigen, die vom Tankstellengelände in Richtung Stadtmitte abbog. Die beiden Autos stießen zusammen. Der Opelfahrer wollte nach rechts ausweichen und stieß dabei auch noch mit dem Mazda zusammen, den er ursprünglich überholt hatte. Die Mazdafahrerin wurde leicht verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei fest, dass der Verursacher nach Alkohol roch, außerdem gab es Anzeichen einer möglichen Drogenbeeinflussung. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,52 Promille. Eine Blutprobe wurde angeordnet. Der Mann musste seinen Führerschein abgeben, gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet. Den Sachschaden an den drei Autos schätzt die Polizei auf etwa 5000 Euro.