FUSSBALL Auf zweitem Platz der Tabelle

Daniel Herstein ist Trainer der Damenmannschaft der SG Grünstadt/Kerzenheim/Sausenheim.
Daniel Herstein ist Trainer der Damenmannschaft der SG Grünstadt/Kerzenheim/Sausenheim.

Grünstadt. Mit 6:2 (5:1) haben die Fußballerinnen der SG Grünstadt/Kerzenheim/Sausenheim am Samstag gegen die SG Oppau auch ihr letztes Spiel in der Frauen-Bezirksliga in diesem Jahr gewonnen.

Dabei hatte die Mannschaft von Trainer Daniel Herstein aufgrund der körperbetonten Spielweise der Gegnerinnen Probleme in die Partie zu finden und lag zunächst mit 0:1 (6.) hinten. Durch einen Viererpack von Dorothee Mock (19., 33., 34., 39.) meldete sich das Herstein-Team aber spektakulär zurück. Maria Schlick (43.) und Lisa Stempel (53.) sorgten für den hohen Endstand.„Wir waren ein bisschen überrascht von der Härte des Fußballspiels, haben das aber dann noch sehr gut gemacht“, so der Trainer. Durch den Sieg steht seine Mannschaft mit 15 Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz, ob die SG auch dort überwintert, ist von den weiteren Ergebnissen der Konkurrenz abhängig.

Insgesamt ist Herstein sehr zufrieden mit der Hinrunde seines Teams: „Wir wurden Anfang der Saison zusammengewürfelt, die Mädels haben das super gemacht.“ In sieben Partien verlor die SG lediglich zwei Spiele und gewann den Rest.

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x