Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Sonntag, 16. Juni 2019 - 20:01 Uhr Drucken

Grünstadt-Ticker

Kirchheim: Zwei Frauen bei Unfall schwer verletzt

 Völlig zerstört wurde der Wagen der beiden Frauen. Foto: Brand

Völlig zerstört wurde der Wagen der beiden Frauen. Foto: Brand

Schwer verletzt wurden am Sonntag gegen 17 Uhr zwei Frauen bei einem Unfall auf der B271. Die beiden 81 und 78 Jahre alten Frauen waren aus Richtung Bad Dürkheim in Richtung Grünstadt unterwegs, als rechts von ihnen eine 21-Jährige mit ihrem Fahrzeug auf die B271 auffahren wollte und sie deshalb nach links in Richtung der Gegenfahrbahn ausweichen mussten. Der Kleinwagen geriet in Folge des Ausweichmanövers auf die Gegenfahrbahn und prallte dort frontal mit einem entgegenkommenden Kleintransporter zusammen. Die Feuerwehren Grünstadt, Kirchheim-Kleinkarlbach und Bissersheim eilten mit 48 Einsatzkräften und und elf Fahrzeugen an die Unfallstelle. „Wir haben dem Rettungsdienst dabei geholfen, die Frauen aus dem Fahrzeug zu befreien, eingeklemmt waren sie allerdings nicht“, informierte Thilo Gutenmorgen von der Feuerwehr Grünstadt. Die beiden Verletzten wurden vom Rettungsdienst ins Krankenhaus transportiert. Wie die Polizei vor Ort informierte, konnte der Unfallverursacher festgestellt werden. Die B271 war während der Unfallaufnahme und den Aufräumarbeiten gesperrt. Der entstandene Schaden wird auf über 10.000 Euro geschätzt.

|bfw

 

 

Grünstadt-Ticker