Hallenhockey RHEINPFALZ Plus Artikel Für die TG Frankenthal geht es gleich in die Vollen

In Sachen Hockey kann ihn kaum noch etwas erschüttern: Marc Beck, Routinier bei der TG Frankenthal.
In Sachen Hockey kann ihn kaum noch etwas erschüttern: Marc Beck, Routinier bei der TG Frankenthal.

Für die TG Frankenthal geht es bei der Wiederaufnahme der Saison sofort zur Sache. Am Samstag gastiert die TG beim Münchner SC (12 Uhr), am Sonntag (14.30 Uhr) kommt der Tabellenletzte Wiesbadener HTC, vielleicht zu einem vorentscheidenden Spiel.

Die TG Frankenthal konnte in der Südgruppe der Ersten Hallenhockey-Bundesliga in der Vorrunde keinen Sieg verbuchen. Trotzdem stehen die Frankenthaler nicht auf dem letzten Tabellenplatz, der am Saisonende

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

edr Gagn in eid wZeeti iaLg nbudeete ;&lru.duewm ennD rdot hetst fgriAteseu aens,bWeid der seni bihres sgezinie ipelS in geenire llHea geneg ied GT Fnltanerakh gnwnneoe udn guaen diees erid enPtku auf emd onotK .tha

eDi TG tah nsllfbeea dier e,ntuPk iedes rbea ensclwehti u&eursmahmm;l l

x