Bad Dürkheim Motorradfahrer bei Unfall in Hardenburg verletzt

101310202

Ein Motorradfahrer ist am Montag, 14. September, gegen 19 Uhr im Bad Dürkheimer Ortsteil Hardenburg gestürzt und musste verletzt ins Krankenhaus.

Bremsendes Auto zu spät erkannt

Wie die Polizei weiter mitteilt, waren beide Fahrzeuge auf der B 37 Richtung Bad Dürkheim unterwegs. Der 57-jährige Autofahrer musste anhalten, um an einer Engstelle einen entgegenkommenden Bus passieren zu lassen. Der 31-jährige Motorradfahrer sah das zu spät, bremste stark ab, verlor das Gleichgewicht und rutschte gegen das Auto vor ihm. Dabei verletzte er sich an Knien und Händen.