Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Montag, 14. Januar 2019 Drucken

Bad Dürkheim: Lokalsport

Sportmagazin: Fußball: Axel Bölger verlässt Freinsheim II

Trainer Axel Bölger verlässt den FV Freinsheim II (Fußball-B-Klasse Rhein-Pfalz Nord) nach zweieinhalbjähriger Tätigkeit zum Saisonende. „Meine berufliche Beanspruchung steigt. Schon Mitte Februar bin ich ein paar Tage weg, und auch eine Reise nach Skandinavien ist nicht auszuschließen“, sagte der gelernte Chemielaborant, der als Anwendungstechniker oft bei Kunden vor Ort ist. Der 37-Jährige bedauert sein Ausscheiden, „weil ich mich beim FVF immer wohl gefühlt habe“. Wenn er in der Rückserie ausfallen sollte, vertritt ihn der spielende Co-Trainer Daniel Bergtholdt (28). „Wir bedauern das Ausscheiden von Axel, denn wir waren sehr zufrieden mit ihm“, sagte der Sportliche Leiter der Freinsheimer, Thomas Faßnacht. Die Verantwortlichen wollen in Ruhe einen neuen Coach suchen, der den eingeschlagenen Weg fortführen soll. „Wichtig ist, dass auch unsere talentierten A-Junioren gut in die erste oder zweite Mannschaft integriert werden“, betont Faßnacht.

Dorothea Braun und Jonas Pacyna sind als Schiedsrichter für die Testspiele der Hockey-Damennationalmannschaft gegen Belgien am heutigen Montag und am Dienstag in Mannheim nominiert. Dort bereitet sich das Team zurzeit auf die Hockey Pro League vor, die neue internationale Top-Liga. Bei dieser werden die Hockeydamen unter anderem im Februar zu Auswärtsspielen nach Australien, Neuseeland und Argentinien reisen. Auf dem Gelände des Mannheimer HCs kann dank einer Traglufthalle über dem Hockeyplatz auch im Winter Feldhockey trainiert und gespielt werden. Für die beiden Testspiele gegen Belgien sind insgesamt vier DHB-Nachwuchsschiedsrichter aus dem Hockeyverband Rheinland-Pfalz-Saar nominiert. Der 17-jährige DHC-Torhüter Pacyna wird heute mit Marcel Schmitz (25) aus Neunkirchen das Spiel leiten. B-Jugendspielerin Braun (16) wird am Dienstag mit Patrick Seebacher (23) aus Neustadt pfeifen. Spielbeginn in Mannheim ist heute um 15.30 Uhr, am Dienstag um 12 Uhr.

Beim Saar-Pfalz-Cup haben die Aktiven aus der Region erneut gute Platzierungen erkämpft. Luna-Marie Frank von der SG Bad Dürkheim holte sich den Pokal bei den Juniorinnen der Jahrgänge 1998/2001. Dritte Plätze in dieser Pokal-Wertung holten sich Sophie Rogenwieser von der Schützengilde SGi Weisenheim bei der weiblichen Jugend der Jahrgänge 2002/03 und ihre Mannschaftskollegin Katja Gumbsheimer bei den Damen der Jahrgänge 1978/97. In der Klasse der Herren der Jahrgänge 1978/97 ging der sechste Platz an Ralf Gumbsheimer von der SGi Weisenheim, und bei den Herren der Jahrgänge 1968/77 holte sich Christoph Kiener, ebenfalls von der SGi Weisenheim, den siebten Platz. Überzeugt hat Volker Höfle, der ebenfalls für die SGi Weisenheim startete, mit einem vierten Platz bei den Herren der Jahrgänge 1958/67. |thl

Pfalz-Ticker