Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Freitag, 20. Oktober 2017

18°C

Mittwoch, 11. Oktober 2017 - 17:55 Uhr Drucken

Germersheim-Ticker

Jockgrim: Awo übernimmt insolventen Pflegedienst „Seerose“

Die ambulante Pflege hilft vielen Senioren, weiter zuhause wohnen zu können.  Foto: IMAGO

Die ambulante Pflege hilft vielen Senioren, weiter zuhause wohnen zu können. Foto: IMAGO

Die„Seerose“ musste nach vier Jahren Betrieb Insolvenz anmelden. Zuvor hatte der ambulante Pflegedienst mit der „Lotus-Oase“ ein ambitioniertes Projekt versucht: Die erste ambulant betreute Seniorenwohngruppe im Landkreis Germersheim. Diese war jedoch nach wenigen Monaten an fehlenden Genehmigungen gescheitert. Die Bewohner mussten kurzfristig umziehen und kamen für eine Weile in einem Hotel unter. Dann schloss erst die „Oase“, danach meldete die „Seerose“ Insolvenz an. Jetzt hat die Awo Pfalz den Pflegedienst gekauft und die neun Mitarbeiter übernommen. Die Patienten werden in den nächsten Tagen vom Insolvenzverwalter informiert. Anfang November eröffnet die AWO in früheren „Seerose“-Räumen eine Sozialstation. |tnc

 

 

Südpfalz-Ticker