Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Sonntag, 17. September 2017

17°C

Donnerstag, 14. September 2017 - 14:26 Uhr Drucken

Landau-Ticker

Gommersheim: Ursache für Hausbrand noch nicht ermittelt

Noch nicht geklärt ist nach Polizeiangaben die Ursache des Brandes, bei dem in der Nacht zum Dienstag in einem leerstehenden Fachwerkhaus in der Hauptstraße in Gommersheim (Kreis Südliche Weinstraße) der Dachstuhl ein Raub der Flammen wurde. Der Schaden wird auf etwa 150.000 Euro geschätzt. Wie berichtet, konnte ein Großaufgebot der Feuerwehr ein Übergreifen des Brandes auf die angrenzenden Häuser verhindern. Diese wurden evakuiert, die acht Nachbarn vorübergehend im Gemeindehaus oder bei Mitbürgern untergebracht. Betroffene und deren Angehörige haben sich unterdessen für die fürsorgliche Unterstützung bedankt. Als Folge des Brands war das Haus einsturzgefährdet, weswegen das Technische Hilfswerk Landau Teile des Hauses abstützen und unter anderem zwei Kamine kontrolliert abreißen musste. Die Hauptstraße ist nach wie vor gesperrt, der Brandort mit einem Bauzaun abgesperrt. Die Busse werden umgeleitet, die Grundschüler müssen Ersatzhaltstellen anlaufen, wie Ortsbürgermeister Lothar Anton auf Anfrage mitteilt. Er geht davon aus, dass nach den Ermittlungen der Brandsachverständigen das zum Verkauf stehende Haus abgerissen werden muss. |mik

 

 

Südpfalz-Ticker