Bahnverkehr RHEINPFALZ Plus Artikel Verbessertes Bahnangebot in der Vorderpfalz kommt erst später

In Kirchheim bei Grünstadt werden die Arbeiten am neuen Kreuzungsbahnhof nicht rechtzeitig fertig.
In Kirchheim bei Grünstadt werden die Arbeiten am neuen Kreuzungsbahnhof nicht rechtzeitig fertig.

Die wichtigsten Verbesserungen, die der Fahrplanwechsel am 11. Dezember im regionalen Bahnverkehr der Pfalz bringen sollte, bleiben zunächst aus und verzögern sich um Monate. Zwischen Grünstadt und Freinsheim fahren deswegen für einige Zeit sogar deutlich weniger Züge als bisher.

Grund für die Verzögerungen ist, dass es DB Netz, der Infrastruktursparte der Deutschen Bahn (DB), nicht gelungen ist, die Arbeiten für die Einrichtung eines Kreuzungsbahnhofs in

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

meirchiKh etigerztihc cn.eszluih&l;zebisga Drto wrued ein eiswzte lsGie utgae,b tidam melZg;uu& eedianrnan bviroe ehafnr umo.nleknn;& uehtacGrb rwdi seeid m&lhukocgiMeti;l &muf;lru das esneregoehv und gtianged;ekuul&mn unee hpa,otplFakzennr dsa einen tlunHsbdeakttna nhzsiwce t;dlrGsu&a

x