Wirtschaft Meldungsmarkt: Gumasol Rubber-Tec erneut zahlungsunfähig

Die Gumasol Rubber-Tec GmbH, Germersheim, ist erneut zahlungsunfähig. Am Montag verfügte das Amtsgericht Landau ein vorläufiges Insolvenzverfahren; das dritte nach zweien im Jahr 2014. Das bestätigte gestern der vorläufige Insolvenzverwalter Martin Wiedemann. Wer den Antrag stellte und zur Höhe der Verbindlichkeiten sagte er nichts, es sei ein nichtöffentliches Verfahren. Er prüfe nun, wie sich der Geschäftsbetrieb des Herstellers von Reifen und Gummiteilen aufrechterhalten lasse. „Es sieht gut aus“, sagte er. Die Geschäftsführung der indischen Ruia Group, zu der Gumasol seit 2010 gehört, prüfe den Antrag und wie sie weiter verfahren wird. In etwa zwei Wochen werde klar sein, wie es mit Gumasol und den rund 80 Mitarbeitern weitergeht.

x