Achtung, Schadstoffe! RHEINPFALZ Plus Artikel Die größten Fehler im Umgang mit Lebensmitteln: Wie man sie vermeidet

Vor allem beim Auftauen und Einfrieren von Lebensmitteln ist Vorsicht geboten.
Vor allem beim Auftauen und Einfrieren von Lebensmitteln ist Vorsicht geboten.

Immer wieder gelangen Schadstoffe aus Verpackungen in Lebensmittel. So sollte man Tiefgekühltes nicht in der Pappverpackung auftauen. Überhaupt passieren die schlimmsten Fehler im Umgang mit Nahrung zu Hause. Worauf man auch schon beim Einkauf achten kann.

Vom Mittagessen ist Tomatensoße übrig. Noch heiß wird sie in einen leeren Eisbehälter gefüllt und später eingefroren. „Bitte nicht!“, sagt Sabine Holzäpfel,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

txenpnettieismlbeeLr bei rde eurhearaznrcVbetrle W.ammuBerut-&;erletgbdn pcLqteleakbeunun&iengvrdbotmse; nzwekmdetfrcene sit mmrie niee hcchelste u.elIodq&d;e rWuma asd so its dun uarofw mna nssot imeb agmgUn tim enpktaervc nestiemtLebln nchtae ,soeltl mu oclug;sm&hmtil gineew eeunhwsltumnr;c&

x