Baden-Württemberg Verzicht auf Nübel - Matthäus: «Verstehe es nicht»

Nationalmannschaft in Herzogenaurach - Training
Bundestrainer Julian Nagelsmann während des Trainings.

Laut Medienberichten verzichtet Bundestrainer Nagelsmann bei der EM nun doch auf einen vierten Keeper. Das kann Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus nicht verstehen.

Mönchengladbach (dpa) - Rekordnationalspieler Lothar Matthäus hat kein Verständnis für Berichte, wonach Bundestrainer Julian Nagelsmann nun doch auf Alexander Nübel als vierten Torhüter im deutschen EM-Kader verzichtet. «Ich war sehr, sehr überrascht und es tut mir leid für ihn. Er hat eine überragende Saison beim VfB Stuttgart gespielt», sagte Matthäus am Freitag in Mönchengladbach vor dem letzten deutschen EM-Test gegen Griechenland.

Nach übereinstimmenden Medienberichten streicht Nagelsmann den VfB-Keeper aus dem endgültigen Kader, den der Deutsche Fußball-Bund bis Freitag um Mitternacht melden muss. Demnach hat sich der Bundestrainer umentschieden und wird mit nur drei statt vier Torhütern in das Heimturnier gehen: Manuel Neuer (FC Bayern), Marc-André ter Stegen (FC Barcelona) und Oliver Baumann (TSG Hoffenheim).

«Auch aufgrund seiner Aussagen bislang kann ich das nicht verstehen», kritisierte Matthäus. «Du brauchst ihn ja in der Zukunft. Da hätte ich ihn schon mitgenommen. Du brauchst ja auch keine 25 Feldspieler, um Europameister zu werden.» Das endgültige Turnier-Aufgebot umfasst allerdings auch nur insgesamt 26 Spieler.

Spielplan EM 2024

Alle Infos zur EM 2024

FIFA-Weltrangliste

Länderspieltermine

Bild-Bericht

EM-Kader

Sportliche Leitung

Terminplan Nationalmannschaft

Speltagskder auf UEFA-Seite

Sky-Bericht

x