Rheinpfalz Urteil: Buße für ausländerfeindliche Verwüstung

Wittlich (lrs). Weil sie eine mögliche Flüchtlingsunterkunft in der Eifel verwüstet hatten, sind gestern sechs Jugendliche verurteilt worden. Ihr Richter in Wittlich bescheinigte ihnen „eine krude Abneigung gegen Ausländer“. Ja nach Beteiligung werden die 16- bis 18-Jährigen unterschiedlich bestraft: von einer Verwarnung und gemeinnütziger Arbeit bis hin zu einem Jahr Jugendstrafe ohne Bewährung. Teils wurden andere Delikte einbezogen. Die Täter waren mehrfach in das leerstehende Hotel eingedrungen, hatten die Einrichtung zertrümmert. Laut Hotelbesitzer belief sich der Schaden auf 100.000 Euro.

x