Landau RHEINPFALZ Plus Artikel Theater über die Freundschaft zwischen Marlene Dietrich und Edith Piaf in der Festhalle

Susanne Rader als Marlene Dietrich (rechts) und Heleen Joor als Edith Piaf sind im Stück „Spatz und Engel“ zu sehen und zu hören
Susanne Rader als Marlene Dietrich (rechts) und Heleen Joor als Edith Piaf sind im Stück »Spatz und Engel« zu sehen und zu hören.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Zwei nicht mehr ganz junge Frauen. Die eine kann kaum noch stehen, die andere kaum noch laufen. Aber beide leben nur für die Bühne. Das verbindet die große, unterkühlt erotische Marlene Dietrich und die zierliche, offenherzige Edith Piaf. In dem Stück „Spatz und Engel“ konnte man in der Festhalle Landau die Geschichte der Freundschaft dieser beiden Frauen miterleben.

Die Dietrich und die Piaf, der „blaue Engel“ und der „Spatz von Paris“, wurden schon zu Lebzeiten zu Legenden, die bis heute Menschen in ihren Bann ziehen. Lange

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

arw dei aelFtselh aanuLd nctih rmeh os ugt escbtuh wie zru &gmAfuruunh;ufl vno duzqtb&pao;S dun ;qluenl.&Edgo eiSt edr uf&lumrgrnuaUh;uf 2301 irdw sad ukc&ltu;Sm vile lsgieetp, von usnrhlinediechect bms.Eelens eDrizet umlufa&tl; hcau im rztlatahfeeP Kselanetrriuas eeni ueen noo.iPdkutr nI nadLau wra dei Fsgauns uz e,nhse die enDail lGzegrs;io& Bm,nayno red Artou esd kc&eumuts;lS, uulm;r&f dsa rertrnaFukf rizFt cRanemodue&;t ehtTera im ooZ intisnezre .hat

tScnaierpsah uhme&unBMtl;i wegnein abwrneandle itiusRneqe ndu riene snitekchegc ehulentcuBg seehnntte im enandehurHmd die la;uSmtuah&zcpe.l nI rzneuk enzneS ebrlet sda kPlbiumu ied tiwenelscneh Mnomtee edr uehzBigen whiznces leenarM rtciiheD udn tidhE fiPa .tim zurK ahnc emd ineeZwt eegiWlktr freruh eid ieklne e&ariconf;szlusmh nS;&ueanlrimg tim rde rgg;elzosni& miSmte ienne eehnbr laflnRie bei mde hc,usreV cauh in New kYor erKriear zu ahmn.ec tEdih tzsit in nnaTlum;e&r &slumatlf;geuo in hrire Geearrbod, las leenrMa ciehitDr mmtk,o mu ihr tuM zu canme.h fuA iteenS der nblonde Dvia tis se iLbee uaf dne srnete i.Bkcl eDi iteDhcri r&tluatg;m irhe hflm&uee

x