Baden-Württemberg Telefonbetrüger bringen Seniorin um Goldbarren und Bargeld

Telefonbetrug
Eine ältere Dame nimmt in ihrer Wohnung ein Telefongespräch an.

Telefonbetrüger haben eine 90 Jahre alte Frau in Reutlingen um Goldbarren und Bargeld im Wert eines niedrigen sechsstelligen Betrages gebracht. Eine Anruferin habe sich als Polizistin ausgegeben und der Seniorin am Donnerstag erklärt, dass eine Einbrecherbande bei ihr aktiv sei und sie daher ihre Wertsachen schützen müsse, teilte die Polizei am Samstag mit.

Reutlingen (dpa/lsw) - Schließlich habe die Anruferin die 90-Jährige angewiesen, zur Bank zu gehen und von dort ihre Wertsachen nach Hause zu holen. Ein Komplize holte den Angaben zufolge das Bargeld und die Goldbarren ab. Erst am darauffolgenden Tag sei die Seniorin stutzig geworden und habe die richtige Polizei benachrichtigt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Mitteilung der Polizei

»Alles Böse«: In der neuen Folge des RHEINPFALZ-Podcasts geht es um Kunstwerke aus Hitlers Reichskanzlei, die Ermittler 2015 in

Kennen Sie schon unseren Crime-Podcast?

Welche Verbrechen werden in der Pfalz begangen? Welche Straftäter sind noch auf der Flucht? Über konkrete Kriminalfälle von heute und aus der Vergangenheit berichten Christoph Hämmelmann und Uwe Renners im True-Crime-Podcast "Alles Böse".

An dieser Stelle finden Sie Umfragen von Opinary.

Um Inhalte von Drittdiensten darzustellen und Ihnen die Interaktion mit diesen zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Mit Betätigung des Buttons "Fremdinhalte aktivieren" geben Sie Ihre Einwilligung, dass Ihnen Inhalte von Drittanbietern (Soziale Netwerke, Videos und andere Einbindungen) angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an die entsprechenden Anbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Mehr Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

x