Baden-Württemberg Tatverdächtiger soll nach Attacke auf Vierjährige in U-Haft

Mann sticht in Supermarkt mit Messer auf Vierjährige ein
Ein Supermarkt ist in der Nacht geschlossen.

Ein kleines Mädchen wird in einem Supermarkt Opfer einer Messerattacke. Ein Tatverdächtiger lässt sich widerstandslos festnehmen - und soll nun vor den Haftrichter.

Wangen im Allgäu (dpa) - Nach der Messerattacke auf ein vierjähriges Mädchen in einem Supermarkt in Wangen im Allgäu soll der mutmaßliche Täter am Donnerstagnachmittag dem Haftrichter vorgeführt werden. Der 34-Jährige habe sich offenbar noch nicht zu den Vorwürfen geäußert, sagte eine Polizeisprecherin.

Weitere Angaben zu dem Mann machte sie nicht. Auch die Nationalität war zunächst nicht bekannt und die Hintergründe der Tat sind weiterhin unklar.

Der 34-Jährige steht derzeitigen Erkenntnissen nach unter Verdacht, das Mädchen mit einem Messer attackiert und schwer verletzt zu haben, wie die Polizei am Mittwoch mitgeteilt hatte. Der Tatverdächtige habe sich widerstandslos festnehmen lassen.

Angaben der Polizei zufolge hatte ein Zeuge im Supermarkt das Geschehen bemerkt, dem Angreifer das Messer abgenommen und die Beamten verständigt. Das Kind wurde den Angaben nach in eine Klinik gebracht und dort operiert.

Der Discounter war am Donnerstagvormittag wieder wie gewohnt für Kundschaft geöffnet, sagte ein dpa-Fotograf vor Ort. Im Supermarkt habe es keine Spuren mehr gegeben, die an die Tat von Mittwochnachmittag erinnerten.

Mitteilung der Polizei

»Alles Böse«: In der neuen Folge des RHEINPFALZ-Podcasts geht es um Kunstwerke aus Hitlers Reichskanzlei, die Ermittler 2015 in

Kennen Sie schon unseren Crime-Podcast?

Welche Verbrechen werden in der Pfalz begangen? Welche Straftäter sind noch auf der Flucht? Über konkrete Kriminalfälle von heute und aus der Vergangenheit berichten Christoph Hämmelmann und Uwe Renners im True-Crime-Podcast "Alles Böse".

An dieser Stelle finden Sie Umfragen von Opinary.

Um Inhalte von Drittdiensten darzustellen und Ihnen die Interaktion mit diesen zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Mit Betätigung des Buttons "Fremdinhalte aktivieren" geben Sie Ihre Einwilligung, dass Ihnen Inhalte von Drittanbietern (Soziale Netwerke, Videos und andere Einbindungen) angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an die entsprechenden Anbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Mehr Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

x