Baden-Württemberg Sieben Verletzte bei Wohnungsbrand in Stuttgart

Feuerwehr bei Einsatz
Ein Blaulicht leuchtet auf einem Feuerwehrwagen.

Stuttgart (dpa/lsw) - Bei einem Wohnungsbrand in Stuttgart-Zuffenhausen sind sieben Menschen verletzt worden. Das Feuer in der Wohnung in einem Mehrfamilienhaus war am Montagabend ausgebrochen und griff auf eine darüber liegende Wohnung über, wie die Feuerwehr mitteilte. Ein Bewohner des Hauses sprang aufgrund der starken Hitze- und Rauchentwicklung von seinem Balkon und verletzte sich dabei. Sechs weitere Menschen wurden mit Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus gebracht, wie ein Sprecher der Feuerwehr sagte. Die Ursache des Brandes war zunächst unklar.

x