Baden-Württemberg Senior gibt versehentlich Gas: Beifahrerin schwer verletzt

Krankenwagen
Ein Rettungswagen fährt über die Straße.

Metzingen (dpa/lsw) - Nach einem Fehltritt aufs Gaspedal sind zwei Senioren in Metzingen mit ihrem Auto gegen eine Mauer geprallt und verletzt worden. Der 88 Jahre alte Fahrer hatte am Samstag beim Einparken seines Autos das Brems- mit dem Gaspedal verwechselt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Sein Fahrzeug sei rund 20 Meter weit über Gehweg sowie Rasen gefahren und schließlich gegen eine Mauer gestoßen. Ein Rettungswagen brachte die schwer verletzte 82 Jahre alte Beifahrerin in eine Klinik, wie es weiter hieß. Gegen den 88-Jährigen wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Pressemitteilung

x