Rheinpfalz Schafft den Muttertag endlich ab!

WhatsApp_Image_2019-05-11_at_22.27.35.jpeg

Frauen, die Kinder geboren haben und eine Familie managen, verdienen eine Ehrung. Dafür ist der Muttertag da. Doch der ist nicht mehr zeitgemäß, weil er Müttern nicht gerecht wird.

Da stehen sie wie jedes Jahr, am besten schon morgens am Bett: Der Gatte mit Gesteck. Die Tochter mit Tand. Der Sohn mit Sekt. Kleinere Sprösslinge mit Selbstgebasteltem. Für die beste Mami der Welt. Ach, süß. Sogar der Tisch ist gedeckt, die Spülmaschine ausgeräumt, der Boden gesaugt. Weil Mutti es sich verdient hat. Da geht der Seele der Familie doch gleich das Herz auf. So scheint’s. Indes dürften die meisten Mütter insgeheim grollen.